Employer Branding

New Work statt Homeoffice

Die Unternehmerin Ingrid Wächter-Lauppe reflektiert ihre (bereits im letzten Jahrhundert) gemachten Erfahrungen mit New Work und mobilem Arbeiten. Wie sie heute dazu steht? Begeistert von New Work ( (trotz erheblicher Anstrengungen), aber durchaus kritisch gegenüber Homeoffice (trotz wachsender Popularität).
Lesen Sie warum und welche Lösungen sie vorschlägt.

Internal und Employer Branding lohnt sich

Steigender Innovationsdruck, stetiger Wandel und der Fachkräftemangel erfordern neue Ansätze für Mitarbeiterrecruiting und Motivation. Internal und Employer Branding liefern hier Lösungen, die sich sehr schnell rechnen. Lesen Sie unter welchen Voraussetzungen..

Employer Branding – Begeisterung für die Marke

Unsere Erfahrung: Zum guten Employer Branding müssen Marke, interne Kultur und Mitarbeiter zusammenpassen. Lesen Sie warum und wie man das managt.

Employer Branding – Stärkung der Arbeitgebermarke

Wächter & Wächter hat Employer Branding 1964 erfunden. Lesen Sie, was 50 Jahre danach noch immer wichtig ist und was heute zählt.